Eröffnungstänze bei Hochzeiten

Auswahl an Eröffnungstänzen für Ihre Hochzeitsfeier

Der Eröffnungstanz des frisch vermählten Brautpaares ist immer noch einer DER Höhepunkte des Abends. Zumeist nach dem Essen ist die Stimmung bereits viel gelöster als noch wenige Stunden vorher, die Gäste sind entspannt und diese Minuten gehören ausschließlich Ihnen. Genießen Sie sie!

Klassisch und für Profis: Walzer aus Wien

Sie beide sind erfahrene Tänzer und lieben es, sich auf dem Tanzparkett zu bewegen?

Dann wird die Wahl vermutlich auf den klassischen Wiener Walzer oder einen English Waltz fallen.

Ich empfehle jedoch, statt der konzertanten Variante auf die Versionen von Tanzorchestern (Hugo Strasser, Klaus Hallen etc) zurückzugreifen, da bei diesen lange Intros entfallen, die kaum tanzbar sind. Oder Sie entscheiden sich gleich für einen modernen Pop-Walzer.

  • Kaiserwalzer - Orchester der Wiener Volksoper
  • Rosen aus dem Süden - Klaus Hallen Orchester
  • Blumenwalzer - Orchester Ambros Seelos
  • Tulpen aus Amsterdam - Orchester Hugo Strasser
  • Walzer-Medley - Max Greger und sein Orchester
  • Wunderbar - Gunter Noris
  • Strauß-Medley - André Rieu

Alternativ: Ein Wiener Walzer in moderner Pop-Version

  • Euphoria - Alex Max Band
  • I'll Never Break Your Heart - Backstreet Boys
  • Piano Man - Billy Joel<
  • Have You Ever Really Loved A Woman - Bryan Adams
  • Que Sera Sera - Connie Francis
  • Drifting - 4 Non Blondes
  • Tell it like it is - Aaron Neville
  • First Love - Adele
  • Can't Help Falling In Love - Katharine McPhe
  • Bed of Roses - Bon Jovi
  • That's Amore - Dean Martin
  • Se Bastasse Una Canzone - Eros Ramazzotti

Die gemütlichere Variante: Langsamer Walzer

Sie möchten eine „klassische Eröffnung“, aber Wiener Walzer sagt Ihnen nicht zu oder der Besuch der Tanzschule ist zu lange her?

Dann könnten Sie sich für einen leicht tanzbaren „English Waltz“ entscheiden. Hier gibt es eine wunderbare Auswahl an Songs.

  • You Make Me Feel Like A Natural Woman - Mary J. Blidge (Carol King, Aretha Franklin)
  • You Light Up My Life - Leann Rimes (Whitney Houston, Debbie Boone, Westlife)
  • True Love - Elton John & Kiki Dee
  • Open Arms - Journey (Mariah Carey)
  • True Love - Bing Crosby
  • Moon River - Henry Mancini (Shirley Bassey, James Last, ...)
  • Three Times A Lady - The Commodores
  • When I Need You - Leo Sayer (Celine Dion, Rod Stewart, Randy Crawford, Albert Hammond)
  • Tennessee Waltz - Traditional (Norah Jones)
  • Are You Lonesome Tonight? - Elvis Presley (Norah Jones)
  • Fascination - Nat King Cole (Julie London)
  • With You I'm Born Again - Billy Preston & Syreeta (Vanessa Williams & George Benson)
  • Mull Of Kintyre - Paul Mccartney & The Wings
  • Sam - Olivia Newton-John
  • At the Parallel - Vaya Con Dios

Entertainment für die Gäste: Alternative Eröffnungen

Eröffnungen mit einem Walzer finden Sie unoriginell? Sie möchten lieber gleich „Party-Feeling“ vermitteln? Wie wäre es dann mit einem individuellen Mix und einer kleinen Choreographie?
Sie beginnen mit ein paar Takten Walzer und überraschen Ihre Gäste mit einem Wechsel zu einem Rock'n'Roll oder „Let’s Twist Again“, machen gute Laune bei „Gangnam Style“ oder holen weitere Gäste auf die Tanzfläche zu „YMCA“ oder „Macarena“.

Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Suchen Sie einfach auf YouTube nach „Wedding Dance“ oder „Wedding Dance Surprise“ und lassen Sie sich von den vielen originellen Ideen anderer Brautpaare inspirieren.

Gerne berate ich Sie dabei oder stelle auch Ihren individuellen Mix zusammen (Preis auf Anfrage).